YOUTHS

Junge Menschen für die Kinder- und Menschenrechte

 

 

 

 

"Kinder- und Menschenrechte über kreativen Ausdruck vermitteln"

Die UN-Kinderrechtskonvention und die UN-Menschenrechtscharta sind wertvolle Errungenschaften einer fortschreitenden, demokratischen globalen Völkergemeinschaft. Unser Ziel ist es den Themenkomplex der Kinder- und Menschenrechte und damit globale Zusammenhänge sowie ein globales Bewusstsein nachhaltig im Schulunterricht und damit im Denken junger Menschen zu verankern.

 

Lehrplanorientierte Projektmappe für Lehrkräfte

Wir bauen auf einer vielfältigen und langjährigen Erfahrung in der Vermittlung von Kinder- und Menschenrechten über das Medium Kunst und kreativer Ausdruck an junge Menschen auf.

Dieses Wissen wollen wir einsetzen, um Lehrkräfte zu unterstützen, die innerhalb der Rahmenlehrpläne für Berlin, einen neuen, motivierenden und nachhaltigen Zugang zu der Thematik Kinder- und Menschenrechte für ihre SchülerInnen nutzen wollen.

Dafür stellen wir hier zum kommenden Schuljahr 2017/18 eine lehrplanorientierte Projektmappe für Lehrkräfte in Berlin zum Thema: “Kinder- und Menschenrechte über kreativen Ausdruck vermitteln“ bereit. Die dargestellten Unterrichtsimpulse geben Anregungen für eine Einbettung des Themenkomplexes in den laufenden Unterricht für die Fachbereiche Deutsch, Kunst, Ethik / (Politische Bildung), mit einer Ergänzung für Sprachlernklassen (Willkommensklassen).

 

 

 

> Bald zum kostenlosen Download <

Kinder- und Menschenrechte über kreativen Ausdruck vermitteln
Projektmappe für Lehrkräfte | PDF

 

 

 

 

 

FUTURE KIDS

Junge Menschen für die Kinder- und Menschenrechte

 

 

 

UNSERE WORKSHOPS

 

 

Kinderrechte | Einfach erklärt | | UN-Kinderrechtskonvention | | UN-Menschenrechtscharta



Impressum